E-Jugend unterstützt Spendenaktion für rheumakranke Kinder

Die E-Jugend der Jugend Spielgemeinschaft JSG Dietzhölztal (bestehend aus den Vereinen TSV Rittershausen, TV Ewersbach und SSV Steinbrücken) unterstützt das Ironman-Hilfe-Kinderrheuma Spendenprojekt.

 

Trainer Jörg Reeh wurde durch einen Zeitungsartikel der Dill-Post auf das Kinderrheuma-Spendenprojekt aufmerksam.
In seiner Mannschaft ist selbst ein Kind von dieser Krankheit betroffen.

Der junge Vereinsfußballer David Junker leidet an Rheuma und macht trotzdem Sport - denn Sport tut ihm gut!
Der Mannschaft war sofort klar: Dieses Projekt müssen wir unterstützen!
 

Durch die Spenden von Spielern, Eltern, Trainer und Mannschaftskasse kam man auf die stolze Summe von €150,00.

Diese Geldspende wurde Christoph Selbach bei einem persönlichen Besuch zum Fußballtraining der E-Jugend überreicht.

 

„Das ist eine wirklich super tolle Aktion!“ So Christoph Selbach.

Herzlichen Dank an alle jungen Spieler- und Spielerinnen (Jungs und Mädels im Alter von 9-11Jahren), den Trainerstab und an alle weiteren Helfer und Unterstützer.

 

Und sie alle machen weiter! 

 

Es werden fleißig Flyer verteilt, und man macht bei Heim- und Auswärtsspielen auf das Spendenprojekt aufmerksam.

Denn jeder Euro zählt - Die Spendengelder fließen direkt in die "3D-Bewegungsanalyse" der Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen.

Diese ist wichtig, um Fehlstellungen und ihre Ursachen so früh wie möglich zu identifizieren und zu beseitigen, um bleibende Schäden bei den Kindern zu vermeiden.

 

Christoph Selbach, Initiator der Ironman-Hilfe-Kinderrheuma, leidet selbst seit 2009 an Rheuma, und durch seine Erkrankung kam er zum Triathlon-Sport.

Im Juli 2014 startet er beim Ironman European Championship in Frankfurt (3,8km Schwimmen; 180km Radfahren; 42,195km Laufen) und sammelt auf diesem Weg Spendengelder für die Rheuma-Kinderklinik.

Seine zu bestreitende Wettkampfstrecken (226km) bietet er als Spendenkilometer an.

Weitere Infos unter www.ironman-hilfe-kinderrheuma.de

Förderer der SGD

Copyright © 2014. All Rights Reserved.